top of page
Suche
  • AutorenbildErol Orahovac

Passiver Bewerbermarkt wird durch Social Media Recruiting erreicht

Aktualisiert: 22. Juni 2023

Auf dem Arbeitsmarkt befinden sich nicht nur aktiv suchende Arbeitskräfte. Das Erreichen passiver Bewerber ist ein entscheidender Faktor. Um alle potenziellen Arbeitskräfte auf Ihr Unternehmen und Ihre Stellenanzeigen aufmerksam zu machen, reichen klassische Stellenportale nicht mehr aus.


unzufriedene Mitarbeiter sind wechselwillig
Passiver Bewerbermarkt ist entscheidender Erfolgsfaktor. Social Recruiting die richtige Maßnahme.

Social Media Recruiting ist die äußerst erfolgreiche Methode, um sogenannte passive Bewerber anzusprechen, die derzeit nicht aktiv nach einer neuen Stelle suchen, aber bereit wären eine neue Stelle anzunehmen.


Insbesondere die sozialen Plattformen Facebook und Instagram bieten die Möglichkeit, mit gezielten Werbeanzeigen aktiv Mitarbeiter zu gewinnen. Warum ist es wichtig, passive Bewerber mit Werbeanzeigen zu erreichen? Hier sind fünf Punkte, die Ihnen verdeutlichen, warum Sie diese Zielgruppe nicht vernachlässigen sollten:



  • Erweiterung des Bewerberpools: Passive Bewerber stellen eine große und wertvolle Zielgruppe dar, die oft übersehen wird. Indem Sie gezielte Werbeanzeigen schalten, können Sie potenzielle Kandidaten erreichen, die derzeit nicht aktiv nach einer neuen Stelle suchen. Dadurch erweitern Sie Ihren Bewerberpool und haben Zugang zu einem breiteren Spektrum an Talenten.


  • Qualifizierte Kandidaten: Passive Bewerber sind oft erfahrene Fachkräfte, die bereits in ihrem aktuellen Job erfolgreich sind. Durch das Ansprechen dieser Zielgruppe haben Sie die Möglichkeit, hochqualifizierte Kandidaten für Ihr Unternehmen zu gewinnen. Diese Bewerber verfügen möglicherweise über die erforderlichen Fähigkeiten und Erfahrungen, um einen sofortigen Mehrwert für Ihr Unternehmen zu bieten. Mit ansprechenden Werbeanzeigen bei Facebook oder Instagram können Sie diese Fachkräfte erreichen.


  • Reduzierung der Konkurrenz: Indem Sie passive Bewerber ansprechen, haben Sie die Möglichkeit, sich von Ihren Wettbewerbern abzuheben. Da diese Bewerber nicht aktiv nach Stellenangeboten suchen, erhalten sie möglicherweise weniger Anfragen von anderen Unternehmen. Indem Sie Ihre Werbeanzeigen gezielt und ansprechend gestalten, können Sie das Interesse dieser Bewerber wecken und eine bessere Chance haben, sie für Ihr Unternehmen zu gewinnen.


  • Langfristige strategische Personalplanung: Das Ansprechen passiver Bewerber ist ein wichtiger Schritt in der langfristigen Personalplanung. Durch die Identifizierung und Ansprache potenzieller Kandidaten, die derzeit nicht wechselbereit sind, können Sie eine talentierte Kandidatenpipeline aufbauen. Dies ermöglicht es Ihnen, potenzielle Kandidaten im Auge zu behalten und gegebenenfalls in Zukunft mit ihnen in Kontakt zu treten, wenn passende Positionen verfügbar werden.


  • Stärkung der Arbeitgebermarke: Indem Sie Werbeanzeigen gezielt an passive Bewerber ausspielen, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber zu präsentieren. Zeigen Sie in Ihren Anzeigen die Vorteile einer Anstellung in Ihrem Unternehmen auf, wie zum Beispiel Entwicklungsmöglichkeiten, Unternehmenskultur oder Work-Life-Balance. Dadurch stärken Sie Ihre Arbeitgebermarke und erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass sich passive Bewerber für Ihr Unternehmen interessieren und Ihr Unternehmen „im Hinterkopf“ behalten.




Die Ansprache von passiven Bewerbern mit gezielten Werbeanzeigen ermöglicht es Ihnen, qualifizierte Kandidaten anzusprechen, die derzeit nicht aktiv nach einer neuen Stelle suchen. Durch die Erweiterung Ihres Bewerberpools, das Gewinnen hochqualifizierter Kandidaten, die Reduzierung der Konkurrenz, die langfristige strategische Personalplanung und die Stärkung Ihrer Arbeitgebermarke können Sie Ihr Unternehmen weiterentwickeln und erfolgreich neue Mitarbeiter gewinnen.


Das Targeting der Werbeanzeigen bei Instagram und Facebook bietet darüber hinaus viele Vorteile bei der Personalgewinnung von passiven Bewerbern. Durch die präzise Zielgruppenansprache, die Erweiterung der Reichweite, visuell ansprechende Inhalte, Engagement und Interaktion, Mitarbeiterempfehlungen, kontinuierliche Optimierung und messbare Ergebnisse können Sie qualifizierte Bewerber ansprechen und Ihre Personalgewinnungsstrategie erfolgreich umsetzen.




Wir von jobtastic helfen Ihnen das volle Potenzial von Social Media Recruiting zu nutzen. Mit unseren Social Media Jobkampagnen sprechen wir aktive sowie passive Bewerber gezielt an.


82 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page