top of page
Suche
  • AutorenbildErol Orahovac

Das jobtastic Recruiting-Lexikon: Employer Branding

Employer Branding bezieht sich auf die Strategien und Maßnahmen, die ein Unternehmen ergreift, um seine Arbeitgebermarke aufzubauen und zu stärken. Es geht darum, das Image des Unternehmens als attraktiven Arbeitgeber zu verbessern, um qualifizierte Talente anzuziehen und langfristig an das Unternehmen zu binden. Hier sind einige Vorteile des Employer Branding:


jobtastic Recruiting Lexikon Employer Branding

Anziehungskraft auf Top-Talente:

Ein positives Arbeitgeberimage macht ein Unternehmen attraktiv für hochqualifizierte Fachkräfte. Ein klar definiertes Employer Branding hilft, das Unternehmen als Arbeitgeber der Wahl in der Branche zu positionieren. Dies führt zu einem größeren Pool an qualifizierten Bewerbern und ermöglicht es dem Unternehmen, die besten Talente auszuwählen.

 

Mitarbeiterbindung:

Eine starke Arbeitgebermarke fördert die Mitarbeiterbindung. Wenn ein Unternehmen für seine Unternehmenskultur, seine Werte und seine positiven Arbeitsbedingungen bekannt ist, werden die Mitarbeiter eher langfristig engagiert bleiben. Dies reduziert die Fluktuation und spart Kosten für die Einstellung und Einarbeitung neuer Mitarbeiter.

 

Steigerung der Produktivität:

Mitarbeiter, die stolz auf ihre Zugehörigkeit zu einem Unternehmen sind und sich mit den Unternehmenszielen identifizieren, sind in der Regel motivierter und produktiver. Ein positives Arbeitgeberimage fördert das Engagement und die Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter, was letztendlich zu einer Steigerung der Gesamtproduktivität führt.

 

Wettbewerbsvorteil:

In einem zunehmend wettbewerbsorientierten Arbeitsmarkt kann ein starkes Employer Branding einem Unternehmen einen Vorteil verschaffen. Wenn ein Unternehmen als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen wird, zieht es nicht nur qualifizierte Bewerber an, sondern kann auch bestehende Mitarbeiter davon abhalten, zu Konkurrenzunternehmen zu wechseln.

 

Image und Reputation:

Ein positives Arbeitgeberimage hat Auswirkungen auf das allgemeine Unternehmensimage und den Ruf. Wenn ein Unternehmen für seine Mitarbeiterfreundlichkeit und seine Arbeitskultur bekannt ist, steigt auch das Vertrauen der Kunden und der Öffentlichkeit in das Unternehmen. Dies kann sich positiv auf die Kundenbindung und das Geschäftsergebnis auswirken.


Sie haben Fragen? Ich berate Sie gerne persönlich und unverbindlich.





LinkedIn jobtastic Erol Orahovac

 

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page