Suche

Recruiting in Zeiten von Corona

Aktualisiert: Okt 31

Wie Sie trotz Krise jetzt geeignetes Personal finden und warum Social Media die wohl beste Lösung dafür ist.


Das Coronavirus hat sich auf der ganzen Welt verbreitet und ist längst mitten unter uns allen angekommen. Die Auswirkungen scheinen fatal und so ist es auch nicht verwunderlich, dass seitens vieler Länder drastische Maßnahmen ergriffen werden.


Für zahlreiche Unternehmen bedeutet diese Coronakrise zunehmend Ungewissheit aufgrund der verhängten Maßnahmen. Viele mussten und müssen für noch unbestimmte Zeit schließen. Die daraus resultierenden Folgen für die Wirtschaft sind bisher noch gar nicht abzuschätzen.


Während in der einen Branche Personal auf Kurzarbeit gesetzt oder sogar Kündigungen wegen Zahlungsunfähigkeit ausgesprochen werden, sind etliche Unternehmen, beispielsweise im Bereich der Gesundheit, Logistik oder Lebensmittelproduktion (systemrelevante Branchen), nicht nur seit, sondern auch gerade wegen der Auswirkungen von Corona, händeringend auf der Suche nach weiterem Personal um den erhöhten Aufwand an Arbeit in diesen turbulenten Zeiten zu decken.


In weiterer Folge ist dies aber auch noch auf viele weitere Branchen zutreffend. Unser Lebensstil verändert sich in dieser Zeit zunehmend und so auch Angebot und Nachfrage bei unterschiedlichsten Produkten, Rohstoffen, Dienstleistungen und Ressourcen.


Doch in Zeiten, in denen auch das Arbeitsamt nur auf Sparflamme funktioniert, Karrieremessen und ähnliche Veranstaltungen nicht stattfinden und auch weniger Leute auf Jobbörsen unterwegs sind, da diese vielleicht glauben, es gäbe derzeit sowieso keine neuen Angebote, stellt sich für viele dieser Unternehmen natürlich die Frage, wie Mitarbeiter auf effiziente Art und Weise rekrutiert werden können.



In welcher Situation befinden sich viele Menschen gerade und wie kann das beim Rekrutieren genutzt werden?

Stellen Sie sich folgende Situation vor: Sie sind Arbeitnehmer und haben aufgrund der Coronakrise möglicherweise gerade Ihren Job verloren oder weniger dramatisch, Sie sind vorübergehend vom Dienst freigestellt oder machen ab jetzt nur noch Home-Office.


Quarantänemaßnahmen, Social bzw Physical Distancing sind bereits geltend, weswegen Sie derzeit den größten Teil Ihrer Zeit zu Hause verbringen, so wie es aktuell ja sein sollte.

Was macht man nun über Wochen zu Hause, wenn man nicht viel zu tun hat? Nun, das ist wohl bei jedem unterschiedlich (Netflix und YouTube verzeichnen übrigens derzeit Rekordzugriffszahlen).


Eine Gemeinsamkeit ist auf jeden Fall jene, dass viele Menschen zurzeit sehr viel im Internet und in weiterer Folge auch auf den vielen unterschiedlichen Social-Media-Kanälen unterwegs sind. Das zeigen auch derzeit veröffentlichte Zahlen aus dem Hause Facebook und Instagram (gehören ja bekanntermaßen zusammen).


Der Ausbruch des Coronavirus sorgt aktuell für einen neuen Social-Media-Boom.

"Denn gerade derzeit haben viele Menschen vor allem eine Ressource: Zeit."

Klar, vollkommen entspannt sind die Menschen natürlich nicht: Schließlich geht es derzeit um die eigene Gesundheit und die Gesundheit der Freunde und Familien. Eventuell haben Sie auch gerade Ihren Job verloren und machen sich deswegen existenzielle Sorgen. Interessante, perfekt auf Sie zugeschnittene Jobangebote, gerade in dieser Zeit, würden Ihren Tag mit Sicherheit aufwerten.


Vielleicht kommen Sie aus einer Branche, welche gerade in der derzeitigen Krise umso mehr Arbeit hat und waren bis vor Kurzem, aus welchen Gründen auch immer, nicht in dieser tätig.


Nun reizt es Sie aber und Sie wollen gerade zu Krisenzeiten einen Dienst an der Gesellschaft leisten und natürlich auch etwas Geld dazuverdienen.


Wie auch immer die persönliche Situation ist: Im Internet und insbesondere auf Social Media sind die Menschen derzeit sehr gut erreichbar, noch besser sogar als vor der Corona Krise es schon der Fall war. Wenn Sie ein Unternehmen also direkt mit einem guten Jobangebot abholen will, dann definitiv dort.


Wie finden Unternehmen während der Coronakrise zeitnah geeignetes Personal?


Eins sollte definitiv klar sein: Social Media ist derzeit mit Sicherheit eine der besten Möglichkeiten für Unternehmen, um neue Mitarbeiter zu finden. Das ist aber nicht nur seit der Krise so, sondern war auch schon vorher zutreffend. Mit Corona hat sich der Nutzen von Social Media fürs Recruiting aber definitiv nochmals intensiviert.

"Denn so viel Zeit zu Hause, wie derzeit, hat die Bevölkerung generell wohl noch nie zuvor verbracht."

Insbesondere Recruiting auf Facebook und Instagram ist sehr effizient, kann bereits relativ preiswert durchgeführt werden und erreicht potenzielle zukünftige Mitarbeiter genau dort, wo sie sich online bewegen.


Sei es am Desktop, Smartphone oder am Tablet: Personalgewinnung auf Social Media ist aktuell die wohl effizienteste Methode, um potenzielles Personal zu erreichen.

"Jobs auf Ihrem Facebook-Profil, in Facebook-Gruppen oder bei Facebook Jobs zu posten, reicht allerdings nicht aus."

Die Streuverluste sind viel zu hoch. Benötigt werden gezielte Ausspielungen, die exakt bei Ihren Wunschkandidaten landen. Mithilfe von gezielten Social Media Advertising Kampagnen auf Facebook und Instagram können nicht nur Zielgruppen exakt bestimmt und erreicht, sondern auch enorm viel Reichweite mit verhältnismäßig wenig Aufwand erzielt werden.


Anzeigen auf Facebook und Instagram erreichen derzeit aber nicht nur noch mehr Menschen als zuvor, sondern erfreuen sich auch überdurchschnittlicher Interaktionen in Form von Markieren von Freunden, Teilen und Liken der Anzeigen. Dadurch steigt auch die organische Reichweite noch zusätzlich.



Wie kann ich effizientes und professionelles Recruiting auf Social Media betreiben?

"Das ist die Frage! Jobtastic hat die Antwort!"

Mit Jobtastic überlassen Sie nichts dem Zufall und erreichen mittels Big Data und soziodemografischem Targeting exakt jene Personengruppen, nach denen Sie auf der Suche sind.


Mithilfe von KI-gesteuertem soziodemografischem Targeting erreichen wir die passenden Kandidaten ganz gezielt basierend auf deren Wohnort, Berufsbildung, Qualifikation, Interessen, Berufsbezeichnung, Branchen, digitalen Aktivitäten usw.


Wir von Jobtastic bieten einen Full Service an, der Ihnen jeglichen Aufwand erspart. Sie benötigen noch nicht einmal einen eigenen Social Media Account. Wir gestalten und vermarkten Ihre kompletten Jobkampagnen und arbeiten ausschließlich mit hochprofessionellen Social Media Ads, attraktiven Corporate Landingpages sowie überzeugenden Employer Branding Elementen, um mögliche Bewerber von Ihrem Unternehmen zu überzeugen.

Also, worauf warten Sie noch? Kontaktieren Sie uns noch heute und profitieren auch Sie von hervorragenden Kampagnen, die Ihnen die Unterstützung beim Recruiting bringen wird, die Sie in Zeiten der aktuellen Lage benötigen, um weiterhin dem erhöhten Arbeitsaufwand gerecht zu werden.

Mit Jobtastic sind Sie bestens vorbereitet. So geht professionelles Recruiting heutzutage.


In diesem Sinne: Happy Recruiting und bleiben Sie gesund!


#WirBleibenZuhause

#GemeinsamGegenCorona

#FlattenTheCurve

#SocialRecruiting

#StayHome

#AgainstCorona

#QuarantineandChill



385 Ansichten
Ihr Online-Recruiting-Service für effektive und zeitgemäße Marketingkampagnen zur gezielten Mitarbeitergewinnung in jeder Branche und Region.
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weißes Xing
  • Weiß LinkedIn Icon
  • Weiß Twitter Icon
  • Weiß Pinterest Icon

JOBTASTIC Social Media Recruiting™ | 2020