top of page
Suche
  • AutorenbildErol Orahovac

Die Reise des Bewerbers: Die Candidate Journey im Fokus

Heutzutage ist der War for Talents in vollem Gange und Unternehmen stehen vor der Herausforderung, nicht nur qualifizierte Bewerber zu finden, sondern sie auch überzeugend durch den Bewerbungsprozess zu begleiten. Dieser Prozess wird als "Candidate Journey" bezeichnet und spielt eine entscheidende Rolle dabei, wie potenzielle Mitarbeiter Ihr Unternehmen wahrnehmen. In diesem Blogbeitrag werfen wir von jobtastic einen Blick auf fünf wichtige Punkte, die Unternehmen beachten sollten, um Bewerber passend im Bewerbungsprozess abzuholen.


Candidate Journey Social Media Recruiting
Begleiten Sie potenzielle Bewerber mit einer zielgerichteten Candidate Journey!


1. Ansprechende Stellenausschreibungen erstellen:


Die Reise beginnt bereits mit der Stellenausschreibung. Eine klare, gut formulierte Anzeige ist der erste Eindruck, den Bewerber von Ihrem Unternehmen erhalten. Stellen Sie sicher, dass die Anzeige relevante Informationen über die Position, die Anforderungen und die Unternehmenskultur enthält. Verwenden Sie eine ansprechende Sprache und vermeiden Sie unnötigen Fachjargon. Ein Blickfang in Form von visuellen Elementen, wie etwa Bilder aus dem Unternehmensalltag, können ebenfalls dazu beitragen, die Aufmerksamkeit der Bewerber zu gewinnen. Wir von jobtastic arbeiten hier mit exklusiven Job-Landingpages im Corporate Design, um Ihre Stellenanzeige so ansprechend wie möglich potenziellen Bewerbern zu präsentieren.


2. Einfacher Bewerbungsprozess:


Niemand möchte Stunden damit verbringen, komplizierte Bewerbungsformulare auszufüllen. Der Bewerbungsprozess sollte einfach und benutzerfreundlich gestaltet sein. Vermeiden Sie überflüssige Fragen und reduzieren Sie die Anzahl der erforderlichen Klicks. Bieten Sie optional die Möglichkeit an, den Lebenslauf hochzuladen, um Bewerbern den Prozess weiter zu erleichtern. Wir empfehlen hier Express-Bewerbungsformulare. Dieses unkomplizierte Tool signalisiert Wertschätzung gegenüber der Zeit der Bewerber und erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass sie den Prozess abschließen.


3. Transparente Kommunikation:


Während der Candidate Journey ist transparente Kommunikation von größter Bedeutung. Bewerber möchten wissen, wo sie im Prozess stehen und was als nächstes zu erwarten ist. Automatisierte E-Mails, die den Fortschritt der Bewerbung bestätigen und klare Zeitrahmen für den weiteren Verlauf bieten, schaffen Vertrauen. Wenn es zu Verzögerungen kommt, informieren Sie die Bewerber rechtzeitig und geben Sie eine Erklärung. Dies zeigt, dass Ihr Unternehmen professionell agiert und die Bewerber respektiert.



4. Persönlicher Kontakt und Einbindung:


Nichts vermittelt Wertschätzung so sehr wie persönlicher Kontakt. Führen Sie Interviews auf Augenhöhe und nehmen Sie sich Zeit, den Bewerber kennenzulernen. Berücksichtigen Sie dabei nicht nur die fachliche Eignung, sondern auch die Persönlichkeit und die kulturelle Passung. Geben Sie den Bewerbern die Möglichkeit, Fragen zu stellen und klären Sie eventuelle Bedenken. Ein solcher offener Austausch trägt dazu bei, eine positive Wahrnehmung des Unternehmens zu schaffen.


5. Nachhaltige Absagekultur:


Nicht jeder Bewerber wird letztendlich eingestellt werden können. Dennoch sollte der Absageprozess genauso sorgfältig gestaltet werden wie der Rest der Candidate Journey. Eine höfliche und persönliche Absage zeigt Respekt und kann langfristig von Vorteil sein. Bewerber könnten zu einem späteren Zeitpunkt besser zur Unternehmenskultur passen oder ihr Netzwerk positiv beeinflussen. Nutzen Sie die Absage als Chance, einen guten Eindruck zu hinterlassen.



Führen Sie den Bewerber mit einer professionellen Candidate Journey zum Ziel.


Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Gestaltung der Candidate Journey einen erheblichen Einfluss darauf hat, wie Bewerber Ihr Unternehmen wahrnehmen. Beginnend mit einer ansprechenden Stellenausschreibung bis hin zur sorgfältigen Absagekultur – jeder Schritt zählt. Denken Sie daran, dass jeder Bewerber potenziell ein zukünftiger Mitarbeiter oder sogar ein Markenbotschafter sein kann. Indem Sie diese Punkte beachten, schaffen Sie eine positive Erfahrung für Bewerber und steigern gleichzeitig die Attraktivität Ihres Unternehmens im heutigen Wettbewerb um Talente.


Wir von jobtastic unterstützen Sie bei der Candidate Journey mit jahrelangem Expertenwissen im Bereich der Erstellung Ihrer Stellenanzeige auf passenden Landingpages im Corporate Design, bewerberfreundlichen Bewerbungsformularen und im Advertising Ihrer Stellenanzeige durch Social Media Recruiting.




17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

댓글


bottom of page