dfg-logo-733x414.jpg

Diese Stelle weiterempfehlen

  • Facebook
  • LinkedIn Social Icon
  • xing-logo-3bd7a34cb3daaa40-256x256_bearb
  • Twitter Social Icon
  • 479px-WhatsApp.svg

Entscheiden Sie sich für das Wissen und nutzen Sie die Chance, die Entwicklung innovativer Forschung aktiv voranzutreiben! Als Wissenschaftsmanager/-in (m/w/d) sind Sie gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen für die Förderung digitaler Infrastrukturvorhaben für die Wissenschaften verantwortlich. Sie halten Kontakt zu Infrastruktur- sowie zu Fachcommunities und verfolgen die neuesten Entwicklungen aus einem übergeordneten Blickwinkel.

 

Unterstützen Sie unsere Gruppe „Wissenschaftliche Literaturversorgungs- und Informationssysteme“ in dieser Funktion zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Wissenschaftsmanager/-in (m/w/d) 

Schwerpunkt Digitale Infrastrukturen

Bonn

Ihre Aufgaben:

  • eigenverantwortliche Bearbeitung von Förderanträgen in den Programmen Nationale Forschungsdateninfrastruktur (NFDI), Informationsinfrastrukturen für Forschungsdaten (12.14) und e-Research-Technologien (12.19)

  • Mitwirkung bei Ausschreibungen im Bereich Forschungsdaten und bei der Weiterentwicklung dieses Programms

  • Moderation und Organisation von Begutachtungen sowie Vorbereitung von Förderentscheidungen in den jeweiligen Gremien

  • Mitwirkung in der Allianz-Initiative Digitale Information

  • Beratung bei der Antragstellung sowie Vertretung der DFG in Communities

Ihre Qualifikation:

  • Abschluss eines universitären Studiums und idealerweise einer Promotion, wünschenswerterweise in den Natur-, Lebens- oder Ingenieurwissenschaften

  • hohe Affinität zu digitalem Arbeiten in den Wissenschaften

  • erste Erfahrungen mit digitalen Infrastrukturen

  • Grundkenntnisse im Bereich Forschungsdatenmanagement

  • idealerweise Berufserfahrung in einer Informationsinfrastruktureinrichtung oder im Wissenschaftsmanagement

  • erste Erfahrungen in der Vorbereitung und ggf. Leitung von Gremiensitzungen

  • verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift

  • ausgeprägte Kommunikationsstärke und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte sprachlich präzise darzustellen

  • hervorragendes konzeptionelles und strategisches Denken

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, dem Ihre persönliche Zufriedenheit wichtig ist. Bei uns erwartet Sie eine systematische Einarbeitung und ein attraktives Weiterbildungsangebot. Ihr Berufsalltag bietet Ihnen einen regelmäßigen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen anderer Fachrichtungen und somit Einblicke in unterschiedlichste wissenschaftliche Disziplinen. Auch bei der Gestaltung Ihres Arbeitstages behalten wir Ihre individuellen Bedürfnisse im Blick. So finden Sie bei uns flexible Arbeitszeiten sowie eine hohe Vereinbarkeit von Beruf und Familie vor.

 

Die Vergütung erfolgt - je nach bisheriger Erfahrung und Aufgabenübertragung - entsprechend bis Entgeltgruppe 14 TVöD. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung ausschließlich über unser Bewerbungsportal bis zum 08.11.2020 mit Angabe der Kennziffer 111/2020. Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich in KW 49/50 statt.

 

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Reiter (Tel. 0228 885-2106, jobs@dfg.de) zur Verfügung.

 

Die DFG fördert die Gleichstellung aller Menschen (m/w/d) und begrüßt deshalb Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

 

Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Personalmanagement, 53170 Bonn

Wir sind die Selbstverwaltungsorganisation der deutschen Wissenschaft. Getragen von Bund und Ländern ist unser Auftrag die Förderung exzellenter Wissenschaft in allen ihren Zweigen. Unsere Kernaufgabe: die Auswahl der besten Forschungsvorhaben sowie deren Finanzierung und Begleitung.

 

In unserer Geschäftsstelle in Bonn arbeiten rund 850 Beschäftigte. Die Gruppe „Wissenschaftliche Literaturversorgungs- und Informationssysteme“ unterstützt mit aktuell 23 Kolleginnen und Kollegen durch die Förderung von Informationsinfrastrukturen die Entwicklung und den Aufbau wissenschaftlicher Informationssysteme

DFG2020_Logo_rgb_mehr-weissraum.jpg
dfg-logo-733x414.jpg
  • Twitter
  • Instagram
  • YouTube Social Icon

powered by

jobtastic

Logo jobt2.png