Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sucht für die Kreisstellen Hochsauerland, Olpe, Siegen-Wittgenstein am Standort Meschede zum 01.09.2019 eine/n​

Geschäftsführer/in sowie ggf. Leiter/in des Berufskollegs der Landwirtschaftskammer – Fachschule für Agrarwirtschaft Meschede –

Aufgabe:

Der/Die Geschäftsführer/in verantwortet die Leitung und Organisation der Kreisstellen mit den von ihm/ihr wahrgenommenen Fachaufgaben, der Bezirksstelle für Agrarstruktur und ggf. des Berufskollegs. Er/Sie ist Ansprechpartner/in in den Kreisen für landwirtschaftliche Fragen und in unterschiedlichen Belangen als Landesbeauftragte/r in den Kreisen tätig.
 

Anforderungen:

  • Agrarwirtschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom)

  • überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft

  • hohes Maß an sozialer Kompetenz

  • hohes Maß an Führungsqualität

  • Kommunikations- und Integrationsfähigkeit

  • Durchsetzungsvermögen, Eigeninitiative sowie Organisationsgeschick

  • Erfahrungen mit Gremien oder sonstigen Interessenvertretungen

  • Erfahrungen im Umgang mit verschiedenen öffentlich-rechtlichen sowie privatrechtlichen Institutionen

 

Wir bieten:

  • eine leistungsgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe 15 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bzw. – bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen – die Fortführung des Beamtenverhältnisses bis A 16 LBesG NRW

  • eine interessante, abwechslungsreiche Führungsposition mit einem motivierten Team

  • die fachliche und persönliche Weiterentwicklung in einem modernen Dienstleistungsunternehmen

 

In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von geeigneten Schwerbehinderten sind erwünscht.

Für Vorabinformationen zum Aufgabenbereich und zu personalrechtlichen Fragen steht Ihnen Bernd Jungblut, E-Mail: bernd.jungblut@lwk.nrw.de, Telefon: 0251 2376-264, zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 33/19 bis zum 25.03.2019 unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins – möglichst in einem PDF-Dokument – per E-Mail an

maria.kintrup@lwk.nrw.de

Landwirtschaftskammer

Nordrhein-Westfalen
Nevinghoff 40
48147 Münster

Haben Sie eine Frage an uns?
nordrhein-westfalen-logo.jpg

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ist ein moderner und familienfreundlicher Arbeitgeber mit zentralem Standort in Münster und Außendienststellen in ganz Nordrhein-Westfalen. Sie hat die Aufgaben, die Landwirtschaft, den Gartenbau und die dort Berufstätigen zu fördern, zu betreuen und den ländlichen Raum zu stärken.

Zur Umsetzung der ihr übertragenen Aufgaben hat die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ein flächendeckendes Netz für die Beratung, Bildung und die Förderung in sämtlichen Produktionsbereichen der Landwirtschaft und des Gartenbaus entwickelt und aufgebaut. Außerdem kann sie zur Generierung von Wissen und Kompetenzen auf umfangreiche Kapazitäten in der Tier- und Pflanzenproduktion zugreifen. Das ermöglicht ihr, praxisgerechte Lösungen durch angewandte Forschung zu erarbeiten.

Insgesamt beschäftigt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ca. 1600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in mehr als 40 Berufen. Die Beschäftigten sind in unterschiedlichen Bereichen wie z.B. dem Argraingenieurwesen, der Tiergesundheit, dem Gartenbau, dem Versuchswesen und der Verwaltung tätig.

powered by

www.jobtastic.io