74314738_2192427814191574_4311033145156698112_n.png
TuW MmB.jpeg

Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich jetzt!

Fachkraft Pädagogik / Pflege (m/w/d) für den Intensivbereich Begleitetes Wohnen

📍 Iserlohn

💼 Teilzeit

🕥 ab sofort

👛 37.500 — 48.500 EUR/Jahr

Diesen Job mit Freunden teilen

  • 479px-WhatsApp.svg
  • Facebook
  • LinkedIn Social Icon
  • xing-logo-3bd7a34cb3daaa40-256x256_bearb
  • Twitter Social Icon

In der geschlossenen Wohngruppe der Diakonie Mark-Ruhr Teilhabe und Wohnen leben 6 Menschen mit herausfordernden Verhaltensweisen. Die Strukturierung und die Gestaltung des Alltags sowie gemeinsame Freizeitaktivitäten sind die wichtigsten Bestandteile unserer Arbeit. Hierbei steht für uns die Individualität jedes Einzelnen mit seinen Bedürfnissen im Mittelpunkt. Mit Einfühlungsvermögen, Kreativität und einem Team aus 10 Mitarbeiter*innen an Ihrer Seite begleiten und unterstützen Sie die Bewohner*innen in ihrem gewohnten Umfeld.

 

Herzlich Willkommen bei uns als

 

Fachkraft Pädagogik / Pflege für den Intensivbereich Begleitetes Wohnen am Standort Bodelschwinghstraße 3 in Iserlohn (bevorzugt in Teilzeit mit ca. 30 Stunden zum nächstmöglichen Zeitpunkt).

WOMIT WIR BEI IHNEN PUNKTEN

  • Sie erhalten je nach Qualifikation und Berufserfahrung zwischen 37500 und 48500 € Brutto/ Jahr (unbefristeter Arbeitsvertrag auf Grundlage des Tarifs BAT-KF, Jahressonderzahlung(en), Kinderzulage(n)).

  • eine betriebliche Altersvorsorge durch die KZVK

  • 30 Urlaubstage

  • eine strukturierte Einarbeitung durch Vorgesetzte und Kolleg*innen.

  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungen, z. B. über die fachpool gGmbH

  • Mitarbeiterangebote von namhaften Anbietern

  • Mitarbeiterevents und teambildende Maßnahmen runden unser Angebot ab.

IHRE AUFGABEN

  • Sie begleiten, fördern und assistieren Menschen mit unterschiedlichen und intensiven Hilfebedarfen im pädagogischen und pflegerischen Kontext.

  • Sie leiten an und motivieren bei hauswirtschaftlichen und alltäglichen Tätigkeiten.

  • Sie arbeiten im Rahmen der Alltagsbegleitung innerhalb der verschiedenen (ähnlich strukturierten) Wohnbereiche (inklusive Nacht-/ Schicht-/ Feiertagsdienste).

  • Sie arbeiten eng mit rechtlichen Betreuer*innen und Angehörigen zusammen.

  • Durch die Teilnahme an Dienstbesprechungen, Supervisionen und Coachings können Sie sich mit den Kolleg*innen regelmäßig austauschen und schwierige Fälle interdisziplinär besprechen.

  • Dokumentation und Hilfeplanung nach ICF

WOMIT SIE BEI UNS PUNKTEN

  • Sie verfügen über einen (staatlich) anerkannten Abschluss im Sozial- und Gesundheitswesen, z. B. Heilerziehungspfleger*in oder Pflegefachkraft (Gesundheits- und Krankenpfleger*in, Altenpfleger*in) o. ä. Qualifikation.

  • Sie besitzen Berufserfahrung im Sozial- und Gesundheitswesen und ggf. Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit intensiven Hilfebedarfen.

  • Sie können einen Nachweis vorlegen, dass Sie gegen Covid-19 geimpft wurden (die einrichtungsbezogene Impfpflicht gilt für alle Mitarbeiter*innen der Diakonie Mark-Ruhr Teilhabe und Wohnen gGmbH).

  • Sie nehmen Fortbildungen und Supervision gerne wahr.

  • Manche Termine müssen mit dem Auto wahrgenommen werden. Aus diesem Grund ist ein gültiger PKW-Führerschein (Klasse 3/B) unverzichtbar.

  • Sie haben eine positive Einstellung zu einer Gesellschaft in Vielfalt. Somit setzen Sie sich mit dafür ein, dass Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung gleichberechtigt ihren Platz in unserer Gesellschaft finden können.

IHR KONTAKT

Die Diakonie Mark-Ruhr Teilhabe und Wohnen ist eine gemeinnützige GmbH mit Sitz in Iserlohn, die für Menschen jeden Alters und mit unterschiedlichen Hilfebedarfen Wohn-, Beratungs- und Förderungsmöglichkeiten anbietet und rund 400 Kolleg*innen zählt.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Bitte bewerben Sie sich vorzugsweise online über unser Karriereportal. Nach der Eingangsbestätigung werden wir uns zügig bei Ihnen melden. Ein Hospitationstag soll Ihnen einen ersten Eindruck ermöglichen.

 

Sollten Sie vorab Fragen haben, wenden Sie sich gerne an die zuständige Bereichsleitung Yvonne Trzeciak unter der Mobilnummer 0171- 2942114.

 

Das Team der

 

Diakonie Mark-Ruhr Teilhabe und Wohnen gem. GmbH

Bodelschwinghstraße 1

58638 Iserlohn

DMR_Teilhabe_und_Wohnen_Logo_Web_1920x1080px-min.jpeg
Siegel_Fachkraefte_Gesundheit_Platz3_2020-min.jpeg
78125172_2192432404191115_620876602544226304_n.png
logo_diakonie_mark2.png
  • Weiß Facebook Icon
  • kununu-floret-bunker_2
  • Weißes Xing
  • Weiß Twitter Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß YouTube Icon